Baby bei Verkehrsunfall am Globus verletzt


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Ein Kleinkind ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall am Kamenzer Bogen nahe dem Globus-Markt verletzt worden. Laut Polizei wurde das Baby ins Krankenhaus gebracht.

Die Mutter habe, mit ihrem Auto aus Richtung Dörgenhausen kommend, nach links in den Neidaer Weg abbiegen wollen und dabei einen Pkw im Gegenverkehr übersehen.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand den Angaben zufolge ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.