Baba ist tot


von Tageblatt-Redaktion

Baba ist tot
Foto: Zoo Hoyerswerda

Hoyerswerdas Zoo hat sein Wappentier verloren. Im Alter von 13 Jahren ist Fischotter Baba gestorben, wurde am Mittag von der Zooverwaltung mitgeteilt.

Baba war das wohl bekannteste Zootier. Er war als Findel-Tier per Hand aufgezogen worden, war 2004 bei "Stern TV" zu Gast und sitzt als Plüsch-Ausgabe auf den Sofas vieler Hoyerswerdaer.

Die Ursache für den plötzlichen Tod Babas soll jetzt per Obduktion geklärt werden. Indessen - das Leben geht weiter - sucht der Zoo schon nach einem neuen Partner für Otterin Fibi. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.