B 97: Unfall mit leicht verletztem Kind


von Tageblatt-Redaktion

Bröthen/Michalken. Ein Kind ist nach Polizeiangaben bei einem Unfall am Montagabend auf der B 97 leicht verletzt worden. Es saß demzufolge in einem Auto, das verkehrsbedingt anhielt und von einem nachfolgenden Pkw gerammt wurde. Der bei dem Auffahrunfall auf der Dresdener Straße entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro beziffert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.