B 97: Straßenbau startet mit Fahrzeugbrand


von Tageblatt-Redaktion

B 97: Straßenbau startet mit Fahrzeugbrand
Foto: LauraPix

Hoyerswerda. Die Baustelle auf der Bundesstraße 97 zwischen Bröthen/Michalken und dem Abzweig Schwarzkollm ist erst wenige Stunden alt, da musste schon die Feuerwehr anrücken. Wie die Polizeidirektion Görlitz sagt, ist am Mittwoch um 14.13 Uhr an der Baustelle ein Fahrzeugbrand gemeldet worden.

Feuerwehren waren innerhalb weniger Minuten vor Ort. Ein Baustellenfahrzeug stand in Flammen, augenscheinlich ist es schwer beschädigt. Wie es zu dem Feuer gekommen ist, kann die Polizei noch nicht sagen. Verletzt worden ist niemand.

Auf dem gesperrten Abschnitt wird bis Ende der übernächsten Woche die Asphaltdeckschicht erneuert. (red)

Nachtrag: Bei dem abgebrannten Fahrzeug handelt es sich um eine Kehrmaschine.

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.