B 96 in Groß Särchen zwei Wochen länger gesperrt


von Tageblatt-Redaktion

B 96 in Groß Särchen zwei Wochen länger gesperrt
Foto: Elvira Hantschke

Groß Särchen. Die Bundesstraßen-Baustelle in Groß Särchen dauert nun zwei Wochen länger als ursprünglich geplant. Wie das Landratsamt Bautzen mitteilt, wurde die Sperrung zwischen der Rachlauer Straße und dem Ortsausgang bis 16. Juni verlängert. Eigentlich sollten die Arbeiten Ende Mai erledigt sein. Parallel dazu laufen an dem im vergangenen Jahr gebauten Abschnitt die Arbeiten an den Nebenanlagen (im Bild).

Unabhängig davon kündigt sich auf der S 95 Wittichenau-Kamenz zwischen Oßling und Milstrich die nächste Vollsperrung an. Hier wird vom 2. Mai bis 18. August unter Vollsperrung gebaut. (US)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 9?