Bürgerinitiative will Regattaturm retten


von Tageblatt-Redaktion

Bürgerinitiative will Regattaturm retten
Foto: TB-Archiv / Julia Lindenberger

Groß Särchen. Dies ist ein Foto aus deutlich besseren Tagen für den Regattaturm am Knappensee, von dem aus einst Kanu-Sieger bestimmt wurden. Zuletzt wurde er mehr oder weniger zum ungebrauchten Bestandteil eines Lagerplatzes für die bergtechnische See-Sanierung.

Seit 1957 steht Turm – und harrt einer ungewissen Zukunft. Nun setzt sich eine Bürgerinitiative für seinem Erhalt ein. Alles dazu findet man in der aktuellen Sonnabend-Ausgabe des Hoyerswerdaer Tageblattes im Lokalbuch der Sächsischen Zeitung auf Seite 17. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.