Awo-Neubau vor dem Erstbezug


von Tageblatt-Redaktion

Awo-Neubau vor dem Erstbezug
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Wenn irgendwo die Grünanlagen rund um einen Neubau gestaltet werden, bedeutet das in der Regel, dass dieser bald fertig ist. So zu beobachten war das dieser Tage an der Heinrich-Mann-Straße im WK III – am Bauprojekt der Arbeiterwohlfahrt mit dem Namen „Gepflegt Wohnen“.

In diesem Zusammenhang steht auch die laufende Umverlegung von Geh- und Radweg auf der Rückseite an der Erich-Weinert-Straße. Die Awo sagt, sie wolle Anfang Mai über die Details des Bezugs von Pflegeheim sowie Appartements für betreutes Wohnen informieren. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 7.