Automatische Türöffnung


von Tageblatt-Redaktion

Automatische Türöffnung
Foto: LebensRäume / Ben Bartuschka

Hoyerswerda. Bewohner des Hochhauses Straße des Friedens 1 bis 3 im Stadtzentrum, deren Mobilität eingeschränkt ist, bekommen die Haustür jetzt ganz leicht auf. Wie die LebensRäume-Genossenschaft mitteilt, ist entsprechende Transpondertechnik eingebaut worden - also eine Art Fernbedienung.

Der Conciergedienst Claudia Nötzel und Tino Rothenburger zeigten als ersten dem Ehepaar Ruth und Rudolf Krumpa, wies funktioniert. Die beiden Senioren leben seit mehr als 30 Jahren im Elfgeschosser. "Sie wissen dieses kleine technische Detail sehr zu schätzen", heißt es in der Mitteilung der Genossenschaft. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 2.