Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt


von Tageblatt-Redaktion

Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt
Foto: xcitepress / brl

Burg. Per Rettungshubschrauber ist am Freitag eine Frau nach einem Unfall mit ihrem Auto auf der Bundesstraße 97 Hoyerswerda – Spremberg ins Krankenhaus gebracht worden. Nach Angaben der Polizei kam das Fahrzeug der 59-Jährigen von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete auf dem Dach.

Laut einem Medienbericht musste die Feuerwehr die Frau aus ihrem Wagen befreien. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten war die B 97 dreieinhalb Stunden lang gesperrt, so die Polizei. Der Sachschaden wird auf 25.000 Euro beziffert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.