Auto kollidiert in Leippe mit Omnibus


von Tageblatt-Redaktion

Auto kollidiert in Leippe mit Omnibus
Foto: xcitePress

Leippe. Zwei Insassen eines Autos sind bei einem Unfall auf der Hauptstraße so schwer verletzt worden, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Ihr Wagen war laut Polizei auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Bus zusammengestoßen.

Danach sei der Pkw noch gegen ein weiteres Auto geschleudert worden. Wie es hieß, belaufe sich der bei dem Unfall am späten Montagnachmittag entstandene Sachschaden auf rund 21.000 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 9.