Auto in Flammen


von Tageblatt-Redaktion

Auto in Flammen

Eine 32-Jährige ist am frühen Morgen bei einem Unfall in Burg verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, verpasste die Autofahrerin am Ortseingang aus Richtung Scheibe-See eine der dortigen Kurven und kam von der Straße ab, so dass der Pkw sich überschlug.

Der Wagen sei daraufhin in Brand geraten. Die Frau sei von Helfern aus dem Auto befreit worden. Sie habe ins Krankenhaus gebracht werden müssen. Der Sachschaden wird auf 8.000 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 6?