Auto gegen eine Hauswand gesetzt


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Bei einem Unfall in der Frentzelstraße leicht verletzt worden ist eine Frau am Freitag. Nach Polizeiangaben fuhr die 71-Jährige mit ihrem Auto gegen eine Hauswand. Sie habe zuvor beim Ausparken einen sich nähernden Pkw spät bemerkt und versucht, durch Beschleunigung auszuweichen. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 8.