Auto bei Unfall irreparabel beschädigt


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Schrott ist laut Polizei ein am Mittwochmorgen auf der B 97 verunfalltes Auto. Ihren Angaben zufolge verlor der Fahrer des aus Richtung Neustadt kommenden Pkw kurz vor der Spremberger Brücke die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Wagen habe zwei Bäume gestreift und sei schließlich gegen den Mast einer Wegweiser-Tafel gefahren. Der Sachschaden belaufe sich auf rund 4.500 Euro. Der verantwortliche Autofahrer hatte dennoch verhältnismäßiges Glück, er blieb nämlich unverletzt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 4?