Gold für Geisler


von Tageblatt-Redaktion

Hans-Jürgen Geisler
Hans-Jürgen Geisler

Hans-Jürgen Geisler vom FC Lausitz Hoyerswerda erhielt zu seinem 60. Geburtstag ein besonderes Geschenk: Für sein langjähriges Engagement als Nachwuchstrainer beim FC Lausitz überbrachte ihm Axel Görner, Präsident des Westlausitzer Fußballverbandes (WFV), die Goldene Ehrennadel des WFV. Glückwunsch!

Seit 1988 war Hans Jürgen Geisler ehrenamtlich bei Aktivist Schwarze Pumpe tätig und blieb dort bis heute. Er wurde 1992 Mitglied beim FSV Hoyerswerda dem heutigen FC Lausitz. Auch wenn der FC Lausitz durch Höhen und Tiefen gegangen ist  in den letzten Jahren hat "Geisi" seine Treue zum Verein bewiesen.  Überwiegend war er seit vielen Jahren als C-Juniorentrainer aktiv. Die jetzigen A-Junioren des FC Lausitz betreute er seit der C-Jugend und hat ihre Entwicklung maßgeblich mit beeinflusst. Der Westlausitzer Fußballverband und der FC Lausitz wünschen dem Jubilar auch weiterhin ein gutes Händchen bei der Arbeit mit den Jugendlichen die Treue und gute Zusammenarbeit.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 7?