Ausstellung zeigt Vielfalt im Reich der Schmetterlinge


von Tageblatt-Redaktion

Ausstellung zeigt  Vielfalt im Reich der Schmetterlinge
Thomas Sobczyk neben seinem Bild „Blaue Schmetterlinge in rot“. Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die Volkshochschule Hoyerswerda bietet neben diversen Kursangeboten auch Raum für Kunstschaffende. Die neueste Ausstellung, die in den Gängen bewundert werden kann, ist von Thomas Sobczyk. Der gebürtige Hoyerswerdaer ist mit rund 70 Werken repräsentiert.

Der studierte Forstwirt und Entomologe (Insektenforscher) Thomas Sobczyk spiegelt in den Bildern seinen Beruf und seine Interessen wider. Zu sehen sind Naturszenen, entstanden in Wäldern, im Moor oder auch im Tagebau, sowie viele Schmetterlinge, wie auch der Titel der Ausstellung verrät: „Land schaf(f)t Schmetterlinge“.

Bis August werden seine Arbeiten in den Räumlichkeiten der Volkshochschule in der Lausitzhalle Hoyerswerda ausgestellt. Sie sind öffentlich zugänglich. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.