Ausdauerläufer drehen viele Runden im Jahnstadion


von Tageblatt-Redaktion

Ausdauerläufer drehen viele Runden im Jahnstadion
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. 50 Ausdauersportler traten am Wochenende im Jahnstadion zu den 12. Europaläufen des Lauftreff Lausitz an. Erster im Ziel: Uwe Rösler aus Sohland hatte nach 01:24:54 h den Halbmarathon absolviert. Schnellste Frau auf dieser Strecke: Christiane Rösler aus Berlin in 01:26:36 h.

Der schnellste Marathonläufer, Björn Schwarz aus Berlin, erzielte einen neuen Streckenrekord in 03:17:48 h. Die Krauschwitzerin Sabine Mönch siegte mit 03:36:42 h. Die Gewinner des Sechs-Stunden-Ultralaufs: Alexander Sellner aus Passau mit 75,828 Kilometern und Julia Jezek aus Berlin mit 67,814 Kilometern. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 6.