Ausbildung von Therapiebegleithunden startet


von Tageblatt-Redaktion

Ausbildung von Therapiebegleithunden startet
Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. Die im Rathaus beschäftigte Monika Schulze (hier mit ihrer Hündin Matilda am Schmelzteich), die zudem privat eine Hundeschule betreibt, geht zusammen mit einer weiteren Hundefreundin ein neues Vorhaben an. Die beiden Frauen haben die Zulassung erworben, Therapiebegleithundeteams und ab nächsten Jahr auch deren Trainer ausbilden zu dürfen.

So etwas gibt es nach ihren Angaben bisher in der Region nicht. Im Juni soll ein erster Lehrgang starten, wobei der Präsenzunterricht im Bernsdorfer Mehrgenerationenhaus stattfinden wird. Therapiebegleithunde können in Kindergärten ebenso eingesetzt werden wie in Seniorenheimen oder bei der Sterbebegleitung.

Vor der Ausbildung ist erst einmal ein Eignungstest zu bestehen. Ein solcher soll am 14. Juni auf dem Hundeplatz in Jannowitz bei Ortrand stattfinden. Bei Interesse kann man Monika Schulze unter canicampus@web.de kontaktieren. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.