Ausbildung erfolgt nun auch im Schulgarten


von Tageblatt-Redaktion

Ausbildung erfolgt nun auch im Schulgarten
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Die Lehrer John Paulusch und Claudia Barthel treffen erste, wenn auch kleine Vorbereitungen auf die Gartensaison. Zu Gange sind sie hier im relativ neuen Schulgarten der Bildungsstätte für Medizinal- und Sozialberufe im WK V.

Er ist unter den Preisträgern eines Wettbwerbs namens "Aus Grau mach Grün" des sächsischen Kultusministeriums. Die 400 Euro Preisgeld, die die BMS bekommen hat, werden für Projektarbeit im Schulgarten eingesetzt, der auf eine Idee von Claudia Barthel zurückgeht.

Sie hatte bei Schülerinnen und Schülern Defizite bemerkt - von der sicheren Unterscheidung zwischen Unkraut und Nutzpflanzen bis hin zur korrekten Benennung von Gartengeräten. Mittlerweile ist Schulgartenarbeit Teil des Unterrichts. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.