Vier Kirchengemeinden zu einer einzigen fusioniert


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Die Dorfkirche in Hohenbocka ist mehr als 600 Jahre alt. Neuerdings gehört sie zur Gesamtkirchengemeinde Mittellausitz, die zum Jahreswechsel gegründet wurde. Dazu zählen außerdem die bisherigen Kirchgemeinden Bernsdorf, Laubusch und Hosena - insgesamt 1.200 evangelische Christen. Im nächsten Jahr kommt Lauta-Dorf dazu. Pfarrer Gerd Simmank sagt, es gehe hinsichtlich der sinkenden Mitgliederzahlen darum, frühzeitig zukunftsfähige Strukturen zu schaffen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.