Aus Berlinern sind Bergener geworden


von Tageblatt-Redaktion

Aus Berlinern sind Bergener geworden
Foto: Mirko Kolodziej

Bergen. Aus lauter Neu-Lausitzern besteht (bis auf Mutter Tina, die eine Rückkehrerin ist) Familie Fengler. Zu acht ist sie im vorigen Jahr von Berlin-Marienfelde nach Bergen umgezogen, lebt jetzt in einem dort erworbenen Vierseithof direkt am Anger.

Natürlich gibt es nicht nur Vorteile. Aber im Großen und Ganzen sind Fenglers sehr zufrieden mit der Entscheidung, Einwohner der Elsterheide zu werden. Zumindest die meisten Familienmitglieder vermissen die Hektik der Großstadt nicht. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.