August-Gewimmel in Gelb-Schwarz


von Tageblatt-Redaktion

August-Gewimmel in Gelb-Schwarz
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Schwarz-gelb quergestreift ist die Farbe des Augusts in der Außengastronomie, den Auslagen beim Bäcker oder wie hier in der Hoyerswerdaer Altstadt auch in Gärten. Denn es ist nun einmal Wespenzeit.

Im August eines jeden Jahres erreichen im Frühjahr von einer überwinterten Königin gegründete Wespenvölker ihr Bestands-Maximum. Weil nun die neuen Königinnen und Männchen versorgt werden, wird viel Futter benötigt.

Übrigens interessieren sich von 700 Arten der Familien Polistinae und Vespinae nur zwei für von Menschen gedeckte Tische, nämlich die Deutsche Wespe Vespula germanica und die Gemeine Wespe Vespula vulgaris. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.