Augenzeugen für Parkplatzunfall gesucht


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Erneut hat die Polizei in der Stadt es mit einer Fahrerflucht nach einem Parkplatzunfall zu tun. Wie sie mitteilt, stieß am Mittwoch zwischen 10.30 Uhr und 11.20 Uhr in der Liselotte-Herrmann-Straße jemand mit seinem Auto gegen einen anderen Pkw.

Betont wird, der Parkplatz sei fast leer gewesen. Das Verursacherfahrzeug war den Angaben zufolge wohl rot, dies legen offenbar Lackspuren nahe. Der Schaden an der hinteren linken Fahrzeughälfte wird auf 4.000 Euro beziffert.

Mögliche Augenzeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier an der Frentzelstraße zu melden. Telefonisch erreicht man es unter der Nummer 03571 – 4650. Erst am Montag hatte es eine Fahrerflucht nach einem Parkplatzunfall gegeben. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.