Aufstieg in die Landesliga


von Tageblatt-Redaktion

Aufstieg in die Landesliga
Foto: Hagen Linke

Der Fußball in Hoyerswerda hat wieder eine Landesliga-Mannschaft. Die B-Jugend der SpG Hoyerswerda setzte sich am Samstag im Aufstiegsrückspiel gegen die SG Rotation Leipzig mit 6:3 (4:3) durch. Bereits das Hinspiel an der Pleiße hatten die Jungs mit 4:1 gewonnen. Dreifacher Torschütze im letzten Spiel der Saison war Kevin Adamowiz, Sohn des Trainers der DJK Blau-Weiß Wittichenau, Waldemar Adamowicz.

Die B-Jugend wird in der kommenden Saison als Hoyerswerdaer FC (HFC) an den Start gehen. Zum 1. Juli greift die Umbenennung des FC Lausitz in den HFC. Ihm beitreten wird ein Großteil der Spieler des Hoyerswerdaer SV 1919, der zwar sportlich erfolgreicher ist, aber mit großen finanziellen Problemen zu kämpfen hat. Mit der Bündelung der Kräfte beim FC Lausitz steht der HSV 1919 vor der Auflösung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 2?