Auffahrunfall


von Tageblatt-Redaktion

Auffahrunfall

Leicht verletzt worden ist ein Mann bei einem Auffahrunfall am Freitag auf der Bundesstraße 97 in Bröthen / Michalken. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein Auto auf seinen Pkw auf, als er verkehrsbedingt nahe der Ampelkreuzung an der Neuen Straße halten musste. Die Rede ist bezüglich der beiden Autos von einem Schaden in Höhe von 5.000 Euro. (ed)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.