Aufbau für den KnappenMan-Triathlon


von Tageblatt-Redaktion

Aufbau für den KnappenMan-Triathlon
Foto: Hagen Linke

Weißkollm. Die unmittelbaren Vorbereitungen für die 31. Auflage des Sparkassen-KnappenMan am Dreiweiberner See laufen auf Hochtouren. Viele Helfer des ausrichtenden Sportbundes Lausitzer Seenland – Hoyerswerda sind mit den Aufbauarbeiten beschäftigt.

Fast 1 200 Sportler haben sich für die Triathlon-Großveranstaltung am Samstag und Sonntag angemeldet. Nur noch für wenige Wettbewerbe gibt es freie Startplätze, zum Beispiel für den Jedermann-Wettbewerb (300 Meter Schwimmen, 20 km Rad fahren, 3 km Laufen) am Sonntag um 11 Uhr.

Damit die Radsportler ungehindert fahren können, gibt es Sperrungen. Parkmöglichkeiten bestehen auf einem Stück der S 108 in Lohsa zwischen der Tankstelle und dem Abzweig zum Dreiweiberner See.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 9?