Pokémon-Jagd im Zoo


von Tageblatt-Redaktion

Pokémon-Jagd im Zoo
Screenshot: Anja Wallner

Der Zoo Hoyerswerda lädt für diesen Sonntag von 13 bis 16 Uhr zur nächsten Pokémon-Jagd durch den Zoo ein. Mit den Erlösen sammelt die Einrichtung Geld für die künftige Afrika-Savanne.

Ganze zehn Poké-Stops befinden sich auf dem Zooareal. Dort können für das Spiel wichtige Elemente eingesammelt und dank der vom Zoo zur Verfügung gestellten Lockmodule können besonders viele und seltene Pokémon gefunden werden.

Ab 13 Uhr und 15 Uhr sind alle Lockmodule jeweils für eine Stunde freigeschaltet. Bei all dem virtuellen Spaß freuen sich auch die realen Zoobewohner über einen Besuch. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 9.