Auf „neuem“ Bebel-Platz sprießt bald Gras

Montag, 14. Oktober 2019

Foto: Uwe Schulz

Knappenrode. Seine Konturen angenommen hat der August-Bebel-Platz in Knappenrode. Seit einigen Wochen wird hier gebaut.

Entstehen soll eine pflegeleichte, attraktive und begrünte, strukturierte Fläche. Dafür wurden Erdhügel modelliert. Der Platz bekomme somit wieder eine Funktion als „städtebauliche Spange“ zwischen der Energiefabrik und dem Ortsteil.

Auf einem Teil der Fläche ist schon Rasen gesät. Bis alles nutzbar ist und die Flächen betretbar, wird es aber noch bis nächstes Jahr dauern. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.