Auf Licht im Dunkeln wird trotzdem nicht verzichtet


von Tageblatt-Redaktion

Auf Licht im Dunkeln wird trotzdem nicht verzichtet
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Man hat es dieser Tage im Seenland-Klinikum wahrlich nicht leicht. Die große Zahl an Menschen mit Covid-19, die hier zu versorgen ist, sorgt nun schon geraume Zeit für eine angespannte Lage. Auf den Advents-Schmuck wird dennoch nicht verzichtet. Im Park auf der Rückseite leuchtet es, und für jedermann sichtbar auch hier im Bereich der Zufahrt an gleich zwei Bäumen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 1?