Auf Krabats Spuren


von Tageblatt-Redaktion

Auf Krabats Spuren
Foto: Silke Richter

Auf unterhaltsame Art und Weise beschäftigten sich jetzt in Schwarzkollm Kinder einer Lernförderschule aus Kamenz mit der Krabatsage. Auf dem Gelände der Krabatmühle tauschten sie dabei auch ihre Alltagskleidung gegen Umhänge.

„Ich versuche, mit den Rollenspielen den Kindern die Sage spielerisch zu vermitteln“, erklärt Projektleiterin Kerstin Zukunft: „Und wenn sich die Jungen und Mädchen verkleiden dürfen, wird das Schauspiel noch viel lustiger aber auch authentischer.“ Den Kindern haben die Stunden viel Spaß bereitet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 9?