Auf der Schul-Baustelle


von Tageblatt-Redaktion

Auf der Schul-Baustelle
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Rechts der Gang, links Unterrichtsräume - das zur Orientierung, weil im 60 Jahre alten Schulbau im WK I gerade so viele Wände fehlen. Die Stadt lässt hier um- und anbauen, damit nächstes Jahr Hoyerswerdas zentrale Oberschule eröffnet werden kann.

Das Rathaus hatte jetzt Stadträte zu einem Baustellenbesuch eingeladen. Schließlich haben sie dem Bau grünes Licht erteilt und momentan immer wieder Einzelaufträge an Firmen zu vergeben. Nächstes Jahr soll die Schule (wieder)eröffnet werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 5?