Auf der Flucht verunfallt

Mittwoch, 11. Juli 2018

Auf der Flucht verunfallt
Foto: HoyFoto

Burgneudorf. Zwei Männer sind bei einem Unfall zwischen Burgneudorf und Burghammer schwer verletzt worden, ein fünfjähriges Kind leicht. Wie die Polizei mitteilt, stießen an der Kreuzung der Spremberger Straße mit der Verbindung zur B 97 zwei Autos zusammen.

Eines der beiden Fahrzeuge sei zuvor auf der Flucht vor einer Streife des Zolls gewesen. Der Fahrer gab demnach Gas, als die Beamten den Wagen kontrollieren wollten. Nach dem Unfall habe man eine größere Menge Zigaretten gefunden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.