Auf der Bundesstraße gegen Baum geprallt


von Tageblatt-Redaktion

Groß Särchen. Leicht verletzt worden ist nach Polizeiangaben eine Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 96. Sie saß demzufolge als Beifahrerin in einem Auto, das am Montagnachmittag im Ort aus der Spur geriet und gegen einen Baum stieß.

Der Mann am Steuer blieb offenbar unverletzt. Die Höhe des Sachschadens wird mit 16.500 Euro angegeben. Weiter heißt es, der Verkehrs- und Verfügungsdienst sei für das weitere Ermittlungsverfahren zuständig. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 5.