Auf dem Lipezker Platz schwer verletzt


von Tageblatt-Redaktion

Auf dem Lipezker Platz schwer verletzt

Hoyerswerda. Schwer verletzt worden ist am Dienstagmittag bei einer Auseinandersetzung auf dem Lipezker Platz ein 34-Jähriger. Wie die Polizei mitteilt, ging ein anderer Mann mit einer Glasflasche auf ihn los.

Zu den Gründen für den Streit gab es keine Angaben. Es hieß aber, während das Opfer ins Krankenhaus gebracht worden sei, habe man den 53-jährigen Täter vorläufig festgenommen.

Bei dem Mann habe ein Atemalkoholtest angeschlagen. Demnach hatte er knapp zwei Promille. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.