Audi zerpflückt


von Tageblatt-Redaktion

Spreewitz. Auf Holzklötzern stand ein Audi am gestrigen Sonntagnachmittag, als der 34-jährige Besitzer einsteigen wollte. Wie er der Polizei sagte, hatte er den Pkw drei Tage zuvor in der Straße Am Bahndamm abgestellt.

Einer Mitteilung der Polizei zufolge fehlten nicht nur alle vier Räder, sondern auch die beiden Front-Scheinwerfer und ein Satz Bremsen. Der Schaden wird auf 12.000 Euro beziffert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 6?