Atze, Flocke und Dixie spielen


von Tageblatt-Redaktion

Atze, Flocke und Dixie spielen
Foto: Hagen Linke

Hoyerswerda. Mit einem All-Star-Spiel im Jahnstadion soll am 1. Juni das Jubiläum „Hundert Jahre Fußball in Hoyerswerda“ begangen werden. Darüber informiert Sören Jantschke, einer der Organisatoren des Tony-Jantschke-Fußballcamps mit dem aus Hoyerswerda stammenden Profi von Borussia Mönchengladbach.

Im Zusammenhang mit dem diesjährigen Lehrgang für kleine Fußballer sollen demnach ehemalige Hoyerswerdaer Aktive gegen eine Mannschaft mit früheren DDR-Nationalspielern antreten. Sören Jantschke nannte unter anderem Rainer Ernst, Hans-Jürgen "Dixie" Dörner, Matthias "Atze" Döschner, Jörg "Flocke" Weißflog und Jürgen Raab.

Am 1. Juni 1919 gab es die offizielle Gründungsfeier des Sportverein Hoyerswerda 1919. Abgehalten wurde sie im Schützenhaus, dem späteren „Kastanienhof“ an der Kolpingstraße. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.