Asphalt für die neue B 96


von Tageblatt-Redaktion

Asphalt für die neue B 96
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Das aktuell größte Straßenbauvorhaben im Landkreis Bautzen ist der Neubau der Ostumfahrung von Hoyerswerda, der B 96neu.

Unweit des Abzweigs Spohla, wo die Neubaustrecke an die bestehende B 96 angebunden wird, haben die Asphaltierungsarbeiten begonnen.

Demnächst wird dann auch der Anschluss zur Bestands-B 96 gebaut, was wiederum mit Verkehrseinschränkungen verbunden sein wird. Bislang ist die Rede von halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 7?