Arbeitslosigkeit bei 8,1 %


von Tageblatt-Redaktion

Arbeitslosigkeit bei 8,1 %
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Mehr Menschen als Ende Dezember sind derzeit bei der Niederlassung der Agentur für Arbeit im Einsteinhaus als arbeitssuchend gemeldet. Ihre Zahl stieg einer am Vormittag veröffentlichten Statistik zufolge um 170 auf 2.565 an.

Die Arbeitslosenquote kletterte damit von 7,5 auf 8,1 Prozent – den Wert vom Mai des vergangenen Jahres. Vor zwölf Monaten betrug die Quote dagegen sogar neun Prozent.

Die Agentur für Arbeit spricht bezüglich dieser in den Kreisen Bautzen und Görlitz generell festzustellenden Veränderung von einer saisonüblichen Entwicklung, die auch in den vorangegangenen Jahren schon zu beobachten gewesen sei. So kämen rund ein Viertel aller neu arbeitslos gemeldeten Menschen aus dem Bausektor. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.