Applaus für "Hänsel und Gretel"


von Tageblatt-Redaktion

Applaus für "Hänsel und Gretel"
Foto: Heinz Hirschfeld

Weit über 150 Bernsdorfer Grundschüler erlebten in dieser Woche im Vereinshaus „Grüner Wald“ das Märchen „Hänsel und Gretel“ als Kammeroper.

Die Idee, den Schülern auf diese Weise für ihre gezeigten Leistungen Danke zu sagen, hatte Schulleiterin Elke Neumann. Durch persönliche Kontakte zur Dresdner Kammeroper kam es zu dieser Sonderaufführung.

Wie der Applaus am Ende des Stückes zeigte, hat es den Schülern sehr gefallen. Das Bild zeigt die Szene, in der die Hexe versucht, Hänsel und Gretel die Pfefferkuchen zu entreißen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 1?