Anzeige wegen Diebstahls während des Einkaufs


von Tageblatt-Redaktion

Bernsdorf. Den Diebstahl ihres Portemonnaies wohl bei Netto an der Dresdener Straße hat eine 60-Jährige angezeigt. Die Polizei spricht allerdings lediglich von einem Einkaufsmarkt als Tatort.

Wie es heißt, habe die Frau ihre Geldbörse am Mittwoch gegen Mittag eingebüßt. Zunächst habe sie beim vergeblichen Suchen an der Kasse geglaubt, sie vergessen zu haben. Daheim war die Geldbörse aber auch nicht.

Die 60-Jährige sagt, sie habe ihre am Einkaufswagen hängende Tasche einen Moment aus den Augen gelassen. Dabei müsse sich jemand das Portemonnaie mit Bargeld, EC-Karte und Personalausweis gegriffen haben. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 7.