Anti-Gewalt-Ausstellung im Zcom zu sehen


von Tageblatt-Redaktion

Anti-Gewalt-Ausstellung im Zcom zu sehen
Foto: Juliane Mietzsch

Hoyerswerda. Aus Anlass des von der Uno ausgerufenen Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am Freitag ist im Zuse-Computermuseum die Sonderausstellung „Hinter Spitzengardinen“ des Vereins Frauenschutzhaus Bautzen e.V. eröffnet worden.

Er lässt darin unter anderem Betroffene zu Wort kommen. Das passt insofern gut, als dass im Zcom auch gerade die von Hoyerswerdas Gleichstellungsbeauftragter Korina Jenßen (links) initiierte Wander-Schau „Hoyerswerda: Deine Frauen“ Station macht.

Der Bautzener Verein ist seit einigen Wochen in Hoyerswerda mit einem Angebot vertreten, das vom Zcom nicht weit entfernt ist. Die Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt ist im Elfgeschosser Virchowstraße 60 zu finden – dem Zuse-Hochhaus. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.