Anmelden für Schlammschlacht


von Tageblatt-Redaktion

Anmelden für Schlammschlacht
Foto: Silke Richter

Der Black-Bird-Run in Hoske fand bei seiner Premiere im letzten Jahr gleich auf Anhieb 130 Teilnehmer. Diese kämpften sich auf einer Strecke von zehn Kilometern querfeldein über zahlreiche Hindernisse. Es wurde unter anderem durch Schlamm gewatet, durch die Schwarze Elster geschwommen und ein mit Wasser gefüllter Großcontainer überwunden.

Die Neuauflage findet in diesem  Jahr am 4. September statt. Die Strecken wurde auf zwölf Kilometer verlängert. Es wird 15 Hindernisse geben. Ab sofort sind Anmeldungen möglich unter anmeldung.blackbirdrun@gmail.com .

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 9.