Ankerglas-Ausstellung


von Tageblatt-Redaktion

Ankerglas-Ausstellung
Eine Ausstellung von Ankerglas-Produkten im Jahr 2010 in Bernsdorf fand in der Bürgerschaft sehr großes Interesse. Foto: privat

Unter dem Titel „Design für den täglichen Gebrauch - Ankerglas Bernsdorf/Oberlausitz 1930 - 1970“ ist seit dieser Woche im Neuen Schloss im „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ eine Sonderausstellung zu sehen.

Die 1872 gegründete Glasfabrik stellte zunächst Tafel- und Beleuchtungsglas her, nach 1910 auch einfaches Pressglas, heißt es in der Museums-Information zur Ausstellung.

Über 400 Gläser aus den Privatsammlungen Anger (Berlin) und Kohlschmidt (Cottbus) zeigen ein lebendiges und spannendes Kapitel deutscher Glasgeschichte. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.