Angeln ist eine Sache der klaren Ansprache


von Tageblatt-Redaktion

Angeln ist eine Sache der klaren Ansprache
Ausbilder Schmidt machte das Publikum im Speicher No. 1 mit dem harten Alltag des militanten Pädagogen vertraut. Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Ein paar weniger Zuhörer als gewohnt lockte Ausbilder Schmidt in den Speicher No. 1 im Gewerbepark Seidewinkel.

Die Besucher erfuhren unter anderem, wie es aussieht, wenn der Ausbilder angeln geht („Du, du, du, und du – rauskommen!“) und diverse andere Geschichten aus dem harten Alltag des militanten Pädagogen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 8?