Anerkennung für gestalterische Tätigkeit


von Tageblatt-Redaktion

Anerkennung für gestalterische Tätigkeit
Foto: Schule

Hoyerswerda. Schülerinnen und Schüler des León-Foucault-Gymnasiums haben die sogenannte Chill-Area im Lausitz-Center gestaltet - nun gab es zum Dank dafür vom Center-Management Gutscheine. Lehrerin Ute Hoffmann sagt, Ziel sei es gewesen, eine gemütliche Räumlichkeit für junge Leute zu schaffen.

Man freue sich darüber, dass die Jugend-Lounge bisher so gut angenommen wurde und danke Center-Manager Dieter Henke für die Kooperation. Gleichzeitig wolle man um respektvollen Umgang miteinander bitten. Eine kurzfristige Schließung aufgrund körperlicher Auseinandersetzungen neulich solle eine Ausnahme bleiben. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.