AN 2-Boogie auf dem Flugplatz Nardt

Donnerstag, 18. Juli 2019

Foto: privat

Nardt. Für den 27. und 28. Juli hat der Hoyerswerdaer Fallschirmsportverein „Skydive Lausitz“ ein Springer-Event auf dem Flugplatz Nardt geplant. Zum Absetzen der Fallschirmspringer wird eine AN 2 vor Ort sein. Mit diesem Doppeldecker sind Sprünge aus 2.500 Metern Höhe möglich.

Der Blick von da oben auf Hoyerwerda (im Bild) ist atemberaubend. Interessenten sind gern gesehene Gäste. Auch bietet der Verein die Möglichkeit zum „Tandemspringen“ an. Für Fragen rund um das Springen ist Vereinschef Detlef Ide unter 0177 - 56 58 883 sowie für Terminvereinbarungen Tandem-Koordinator Jörg Vietze unter 0163 15 49 050 zu erreichen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 7.