Lippenbekenntnisse am See


von Tageblatt-Redaktion

Gabriele Bernsdorf, Mona Deibele und Stephan Scherpe bringen Operettenmelodien ins Amphitheater. Foto: Andreas Stanicki
Gabriele Bernsdorf, Mona Deibele und Stephan Scherpe bringen Operettenmelodien ins Amphitheater. Foto: Andreas Stanicki

Ein Operettenabend krönt das Wochenendprogramm des Amphitheaters Großkoschen am Senftenberger See: "Lippenbekenntnisse" á la "Gern hab' ich die Frau'n geküßt", beliebte Stücke aus Operetten, erklingen. Die "Johann-Strauß-Solisten" (siehe Foto) musizieren am Sonnabend, dem 23. Juli, ab 18 Uhr, begleitet von den Leipziger Salon-Philharmonikern.

Am Donnerstag, dem 21. Juli, gibt es ab 20 Uhr einen Familienabend mit der Dresdener Kult-Hexe Baba Jaga, und am Freitag, dem 22. Juli, führt das Dresdener Kabarett "Die Herkuleskeule" um 20 Uhr sein Programm "Leise flehen meine Glieder" auf.

Die Tageskasse des Amphitheaters am Senftenberger See (Straße zur Südsee 1 / Strandpromenade Großkoschen -Kilometer 1-) öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Der Parkplatz des Amphitheaters ist in Großkoschen (Am Mühlgraben 1).

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 5?