Ampelmast gibt bei Unfall seinen Geist auf


von Tageblatt-Redaktion

Ampelmast gibt bei Unfall seinen Geist auf
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Wie aus dem Physikunterricht bekannt, ergibt sich Kraft aus Masse und Beschleunigung. In diesem Fall hat die Masse eines Pkw am gestrigen Mittwoch diesen Ampelmast gefällt - auch, wenn das Auto wohl schon langsamer wurde.

Laut Polizei wich der Skoda an der Kreuzung Bautzener Allee / Niederkirchnerstraße einem anderen Fahrzeug aus, das im Begriff war, vorzeitig abzubiegen. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt.

Die Stadt hatte schon Stunden später die Reparatur der Ampel in die Wege geleitet. Besser gesagt, wurde in den Mittagsstunden des Donnerstags mit dem Aufstellen eines nagelneuen Ampelmastes begonnen. Dieser hier ist hin. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.