Am Sonntag wird der neue Landrat bestimmt


von Tageblatt-Redaktion

Am Sonntag wird der neue Landrat bestimmt
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Erneut ist am Sonntag Wahltag. Weil in Runde 1 am 12. Juni keiner der vier Kandidaten für das Amt des Landrates im Kreis Bautzen die erforderliche absolute Mehrheit der Stimmen erreichen konnte, geht es nun um die einfache Mehrheit – und damit um eine Entscheidung.

Keiner hat zurückgezogen. Somit stehen wieder dieselben vier Männer zur Auswahl: der Bautzener Landtagsabgeordnete Frank Peschel (AfD), der Litschener Vize-Landrat Udo Witschas (CDU), der Kamenzer Richter Alex Theile (SPD, Linke, Grüne) sowie Einzelbewerber Tobias Jantsch aus Kamenz.

Amtsinhaber Michael Harig (CDU) tritt nicht wieder an. Die Wahllokale öffnen am Sonntag um 8 Uhr. Mitzubringen ist die  Wahlbenachrichtigung, und zur Sicherheit (oder sofern die Wahlbenachrichtigung nicht mehr vorhanden ist) der Personalausweis. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Rita Hertel schrieb am

Ich hoffe, dass diesmal mehr Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Was ich aber bezweifle!

Leider wurden die Briefwahlunterlagen sehr spät verschickt, sie waren erst am Samstagnachmittag im Briefkasten. Da sich alle vier Herren sofort entschieden haben, sich wieder zur Wahl zu stellen, hätten die Wahlunterlagen vielleicht auch früher verschickt werden können?

Robert Meier schrieb am

Bis wann müssen denn die Briefwahlunterlagen eingegangen sein? Das scheint mir wirklich zu kurz und ich sehe mich die Wahl schon anzweifeln…

Juliane Mietzsch schrieb am

Guten Tag,

Es heißt, dass die meisten Briefwahlunterlagen am 23. und 24. Juni per Post versendet wurden. Anträge auf Briefwahl können noch bis zum 1. Juli, 16 Uhr gestellt werden. „Der Wahlbrief muss spätestens am Wahlsonntag, 18 Uhr, bei der auf dem Wahlbrief aufgedruckten Adresse eingegangen sein“, erklärt das Landratsamt.

Mit freundlichen Grüßen aus der Tageblatt-Redaktion

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.