Am Silbersee flogen wieder die Volleybälle


von Tageblatt-Redaktion

Foto: Gernot Menzel

Friedersdorf. 72 Mannschaften mit knapp 600 Spielern wetteiferten am vergangenen Wochenende beim Silbersee-Beachvolleyball-Turnier auf zwölf Plätzen um den Sieger-Pokal und bestmögliche Platzierungen. Es handelte sich dabei um Turnier Nr. 30.

Sieger bei der Veranstaltung des Sportclubs Hoyerswerda wurde „Mein Lieblingsteam“ vor „Achtung, der kleine Bär kommt!“ und „Freibier für alle“. Die Rote Laterne 2023 ging an die „WH-Beachers“, die als Turnierneulinge das Wochenende erlebten.

Die drei erstplatzierten Mannschaften konnten sich über einen ganz besonderen Pokal freuen. Dieser besteht aus vier Einzelteilen und ergibt zusammengesetzt einen symbolischen Volleyball. (red)

Foto: Gernot Menzel
Foto: Gernot Menzel
Foto: Gernot Menzel
Foto: Gernot Menzel


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 8.