Am See entlang


von Tageblatt-Redaktion

Am See entlang
Foto: Gemeinde Lohsa

Unter anderem ein Citroën 2 CV war jetzt am Dreiweiberner See zu bewundern. Lohsa war nämlich eine der Stationen einer 280 Km langen Cabrio-Rallye durch die Lausitz.

Am Dreiweiberner See galt es für die Teilnehmer, eine verschachtelte Wertungsprüfung mit Lichtschranke zu bestehen sowie eine versteckte Wertungsprüfung – Start bei Hipos Beachbar in Weißkollm und Ziel an der Pyramide in Lohsa.

Insgesamt konnten 106 Cabrios auf dem Kurs begutachtet werden, darunter Wartburg und Lamborghini oder Chevrolet. Beim Stopp an der Pyramide erhielt jedes Team einen Beutel mit Broschüren und Kleinigkeiten zur Gemeinde Lohsa. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 1?